Bildung

Bildung fängt nicht erst in der Schule an – KiTas

  • ortsnahe Kindergärten und Kindertagesstätten
    • den rechtlichen Anspruch auf einen Kita-Platz realisieren – ortsnah
    • Einstellung und bessere Bezahlung von Erziehrinnen und Erziehern mit Kindergartengruppen von maximal 15 Kindern
    • Dazu brauchen die Einrichtungen mehr Finanzen
    • kostenloses Kindergartenjahr vor dem Schuleintritt, ansonsten könnte ich mir eine einkommensabhängige Kita-Gebühr vorstellen è Qualität muss gewährleistet sein

Schulen

  • Kleinere Klassen mit maximal 24 Schülern
    • mehr Lehrkräfte – Krankheitsvertretungen aufstocken
    • VKL – kleinere Klassen, Teambesetzung, Professionalisierung der Lehrkräfte, die eine VKL übernehmen – reguläre Fortbildung vor Übernahme
    • multiprofessionelle Teams – mehr Schulsozialarbeiter & Sozialarbeiter, Dolmetschern, Therapeuten, weitere Spezialisten wie Logopäden, Spezialisten für Dyskalkulie (Mathematikschwäche) und Legasthenie, mehr Schulbegleiter für inkludierte Kinder oder verhaltensauffällige Schüler è Hiermit bereits in der Grundschule beginnen
    • Klassenlehrerstunde
    • Zurück zu G9 regulär, G8 kann angeboten werden
    • Externer Systemadministrator zur Betreuung des Netzwerks an der Schule

Gebäude     

  • Rasches Aufholen des Renovierungsstaus an den Schulen
    • Mehr Räume, damit pädagogische Konzepte wie differenziertes Arbeiten gewährleistet werden kann è siehe Gemeinschaftsschulen

Universitäten, Hochschulen

  • Mehr Studienplätze
    • Förderung von Forschung, vor allem in innovativen Gebieten wie Digitalisierung, umweltfreundliche Technologien oder Medizin